Brandabschottungen

Präventiver Schutz bei Feuer

Bereits beim Bau können wichtige Schutzmaßnahmen zur Verhinderung größerer Personen- oder Sachschäden ergriffen werden. Die Abschottung stellt dabei ein wichtiges Element des Brandschutzes dar. Durch diese Schutzmaßnahmen wird das Feuer zum einen eingedämmt und zum anderen abgeschwächt, sodass eingeleitete Lösch- und Rettungsmaßnahmen konzentriert auf einen Brandherd schnell und effektiv Schlimmes verhindern können.
Jedes Gebäude hat ungewollte Öffnungen durch Kabel oder Rohre, wodurch der Brandschutz nicht in vollem Umfang gewährleistet werden kann. Hier setzt die Brandabschottung als eine der effektivsten der aktuell verfügbaren Brandschutzmaßnahmen an und schließt die Öffnungen feuerfest. Durch verschiedene Abschottungssysteme wie dem "Kombischott" oder auch Brandschutzschäume- und Kissen, können jegliche Risikopunkte sicher verschlossen werden.

Wenn auch Sie einen kompetenten Partner benötigen, der Sie über vorbeugende brandschutztechnische Maßnahmen an Brandabschnitten in Gebäuden ausführlich berät, rufen Sie uns bitte an. Wir finden die richtigen Schutzmaßnahmen bzw. passenden Abschottungsysteme für Sie.

Plattenschott für Kabeldurchführungen

Plattenschott Kabel
  1. Mineralfaserplatten 50/60mm Stärk
  2. Dämmbildner / Ablationsbeschichtung je nach Fabrikat
  3. Brandschutzspachtel in Kabelzwischenräumen
  4. Einbau in Massivdecken und wänden sowie Leichtbauständerwänden
  5. Kennzeichnungsschild

Einplattenschott für Kabeldurchführungen (Deckendurchführung)

Ein Plattenschott Kabeldurchführung
  1. Mineralfaserplatte 80mm Stärke
  2. Dämmbildner / Ablationsbeschichtung je nach Fabrikat
  3. Brandschutzspachtel in Kabelzwischenräumen
  4. Einbau in Massivdecken und wänden sowie Leichtbauständerwänden
  5. Kennzeichnungsschild

Plattenschott für Mehrfachbelegung (Wanddurchführung)

Plattenschott für Mehrfachbelegung
  1. Kabelbelegung
  2. Nicht brennbare Rohre
  3. Isolierte, nicht brennbare Rohre
  4. Brennbare Rohre mit Brandmanschette
  5. Kennzeichnungsschild
  6. Einbau in Massivdecken und wänden sowie Leichtbauständerwänden

Mörtelschott für Kabeldurchführungen

Mörtelschott für Kabeldurchführung
  1. Brandschutzmörtel
  2. Brandschutzkeile für Nachrüstungen
  3. Kennzeichnungsschild

Mörtelschott für Mehrfachbelegung

Mörtelschott für Mehrfachbelegung
  1. Brandschutzmörtel
  2. Nicht brennbare Rohre
  3. Isolierte, nicht brennbare Rohre
  4. Brennbare Rohre mit Brandmanschette
  5. Kennzeichnungsschild

Schott mit Brandschutzschaum für Kabeldurchführungen (Wanddurchführung)

Brandschutzraum Kabeldurchführung
  1. Brandschutzraum
  2. Nicht brennbare Rohre
  3. Isolierte, nicht brennbare Rohre
  4. Kennzeichnungsschild
  5. Kabelbelegung

Schott für Gebäudefugen

Schott für Gebäudefugen
  1. Brandschutzfugenschnur
  2. Ggf. Brandschutzdichtmasse aus optischen Gründen
  3. Ggf. Altmaterial oder Mineralwolle aus Schallschutzgründen

Schott mit Brandschutzsteinen für Kabelführungen

Schott mit Brandschutzsteinen für Kabelführungen
  1. Brandschutzsteine
  2. Zwischenräume mit Brandschutzfüllmasse
  3. Kennzeichnungsschild
  4. Kabeldurchführungen

Rohrschott für brennbare Rohre

Rohrschott für brennbare Rohre
  1. Brandmanschette
  2. Brandschutzmörtel MG III
  3. Kennzeichnungsschild